Videoguide

Audioguide

Für das geplante Videoguide-System waren die Grundlagen zu ermitteln und ein Leistungsverzeichnis für ein geeignetes Audioguidesystem zu erstellen. Der Videoguide sollte für den Außenbereich sowie für die geplante Dauerausstellung einsetzbar sein. In Abhängigkeit von der zur Verfügung stehenden Zeit und dem Interesse der Besucher sollten auf dem Guide unterschiedliche Touren angeboten werden. Das das Museum Schulklassen und anderen Gruppen die Möglichkeit bietet, in einem Learning Center selbstständig zu arbeiten, waren Möglichkeiten der Interaktion zwiwschen Learning Center, den Stationen des Rundgangs und dem Videoguide zu schaffen.


Eine besondere Aufgabe bestand darin, die Karte für die Positionen der im Gelände befindlichen Stationen zoombar


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken